9. September 2010

Kleiner Tipp für Lebensmittelproduzenten: Entweder benennt man seine Produkte nach den Inhaltsstoffen oder nach der angeblichen Herkunft. Beides lässt einen glauben, dass die Butter aus Joghurt (vermutlich ein Ort in den Niederlanden) kommt, oder dass Teile der Alpen eingearbeitet sind:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen