10. November 2010

Pollux

Was war das in den letzten Tagen eigentlich für ein Auflauf in Gorleben? Haben die ganzen Hippies gedacht, dass sie keinen Atommüll mehr abbekommen und sich deshalb in die erste Reihe gestellt. Von dem Zeug ist doch wirklich genug für alle da, da muss man sich nicht für anstellen. Außerdem suppt das in ein paar Wochen doch eh raus in die Natur.

Kommentare:

  1. Ja aber wenn es erstmal in den Boden gesappscht ist, kriegt man ihn nicht wieder sauber, und wer will schon dreckigen Atommüll haben?

    AntwortenLöschen
  2. Hm. Das ist natürlich ein gutes Argument. Da hätte ich mich wohl besser auch anstellen sollen. Oder ich geh einfach in irgendein Bergdorf im Kaukasus. Ich hab gehört, da bekommt man das reine, waffenfähige Zeug aus russischer Produktion für wenig Geld.

    AntwortenLöschen