15. Januar 2011

Drachme

Ich hatte jetzt die ganze Nacht lang einen Eimer Schnecken vor der Tür platziert und habe keinen einzigen Drachen angelockt (Die Dachse und Flamingos musste ich allerdings mit dem Besen verscheuchen). Es kann aber nicht daran liegen, dass kein Drache in der Nähe ist, schließlich hat erst am Mittwoch einer in der Pension Sonnenschein in Dörphof eingecheckt und danach ein paar Kühe gerissen. Dann kann der Grund wohl nur sein, dass Drachen (Oder nur dieser spezielle Drache. Wer weiß schon, wie Drachen so ticken.) gar keine Schnecken mögen. Bei so vielen Fehlinformationen frage ich mich, warum ich diesen Hofmagier überhaupt noch beschäftige...
Wie dem auch sei, jetzt werde ich es mit einem Eimer Brombeergelee probieren. Nachdem der in der Falle platziert ist, muss ich hoffentlich nicht mehr lange warten, bis ich endlich einen Drachen für meine Experimente zur Verfügung habe. Dann kann ich der Welt endlich beweisen, dass man  durch einfache Kreuzung ganz leicht fliegende, feuerspeiende Schleimpilze erschaffen kann.

Kommentare: